Die Kombination wirkt. Wir dürfen im Sinne des Patienten für den Behandlungserfolg Naturheilkunde und Schulmedizin nicht trennen.

Roland Tennie

Praxis für Naturheilverfahren, Komplementärmedizin und Präventologie

Wer sich richtig wohl und gesund fühlen möchte, muss darauf achten, dass er sich ganzheitlich im Reinen hält. Körper, Seele und Geist spielen alle eine gleichgroße Rolle und sollten im harmonischen Gleichgewicht zueinander stehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist Roland Tennie und ich bin seit 1982 in der Medizin tätig. Durch meine Mitarbeit beim Malteser-Hilfsdienst und der Johanniter-Unfall-Hilfe hatte ich aber bei vielen Einsätzen auch schon früher Kontakte zur Medizin. Ich arbeite schon sehr lange in meiner Praxis für Komplementärmedizin in Essen als Heilpraktiker und setze dabei auf Naturheilkunde, die ich als Ergänzung zur klassischen Medizin sehe. Ich weiß um das essenzielle Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Das habe ich in meiner Zeit, in der ich in der Schulmedizin tätig war, selbst erfahren dürfen. Letztlich konnte eine chronische Erkrankung bei mir selbst nur durch die Kombination beider medizinischer Richtungen erfolgreich behandelt werden. Inzwischen kommen zu mir kommen Kunden aus der ganzen Welt, unter anderem auch Spitzensportler wie Kira Walkenhorst, Olympiasiegerin im Beach-Volleyball.

Auf diesem Blog bespreche ich immer wieder aktuelle Themen in der Medizin, stelle Ihnen Präventionsmaßnahmen vor und gebe Ihnen Beispiele aus meiner alltäglichen Praxis. Ich bin politisch engagiert und versuche dabei stets die Brücke für die Komplementärmedizin zu schlagen, also dem Zusammenspiel zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde Rechnung zu tragen. Als glühender Verfechter dieser Behandlungsmethode hoffe ich, Sie dabei zu unterstützen, Ihr Vertrauen in diese Art der Heilung zu stärken.

Ihr Roland Tennie